Die Struktur des LAFT Berlin

Der Vorstand und das Team

Die Mitgliederversammlung wählt jedes Jahr den Vorstand. Er vertritt den Verband nach innen und außen.

Seit November 2018 besteht der vertretungsberechtigte Vorstand aus: Chang Nai Wen, Florian Bücking, Dagmar DomrösReto Kamberger, Nina Klöckner (Schatzmeisterin), Marianne Ramsay-Sonneck und Daniel Schrader. Kooptierte Vorstandsmitglieder sind Janina Benduski, Daniel Brunet, Elisa Müller, Nicole Otte und Tina Pfurr.

Dazu wählt die Mitgliederversammlung jährlich zwei Kassenprüfer*innen, für 2018 sind das: Katja Sonnemann und Tine Elbel.

Koordination Finanzen: Hannah Pelny
Redaktion: Dr. Peggy Mädler, Elisa Müller
Mitgliederverwaltung, Mitarbeit Finanzen und Koordination Vorstand: Denise Biermann

Finanzierung und Geschäftsstelle

Der LAFT Berlin wird nicht gefördert.
Der Verein wird durch die ehrenamtliche Arbeit des Vorstands und der engagierten Mitglieder getragen und finanziert sich durch die Mitgliedsbeiträge.

Von Februar 2009 bis Juni 2012 konnte auf Grundlage einer befristeten Förderung durch die Initiative Kulturarbeit Berlin sowie aus verbandseigenen Mitteln die Stelle einer Geschäftsstellenleitung finanziert werden, die von Anne Passow besetzt wurde. Die Leitung der Geschäftsstelle koordinierte den Vorstand, arbeitete inhaltlich zu einzelnen Themenbereichen und betrieb gemeinsam mit dem Vorstand die Netzwerkarbeit für den LAFT Berlin.

Von November 2012 bis Mai 2014 war Anna Wille beim LAFT Berlin für die Mitgliederverwaltung und als Assistentin des Vorstands tätig. Bis zum Sommer 2015 war sie noch für die Mitgliederverwaltung und Administration zuständig.
Die Assistenz des Vorstands übernahm Katharina Reiners ab Juni 2014. Von Januar bis Dezember 2016 war Cilgia Gadola die Assistentin des Vorstands und dazu bis Sommer 2018 für die Mitgliederverwaltung und Administration zuständig.

Stefan Sahlmann gestaltete für den LAFT Berlin das Logo und das Corporate Design, außerdem war er von 2009 bis 2018 für die Corporate Kommunikation verantwortlich.

Mitgliederkontaktstelle 

Wieso Mitglied im LAFT Berlin werden? Welche Umstände müssen gegeben sein, um Mitglied zu werden? Und wie kann man sich beim LAFT Berlin engagieren? Freischaffende darstellende Künstler*innen und Gruppen, die Mitglied im LAFT Berlin werden möchten, haben die Möglichkeit, alle Fragen rund um die Mitgliedschaft in unserem Verband direkt an die neu geschaffene Mitgliederkontaktstelle zu richten. Die Mitgliederkontaktstelle wird ehrenamtlich von unseren Mitgliedern Tine Elbel und Marie Golüke betreut. Sie ist erreichbar unter: mitgliederkontaktstelle(at)laft-berlin.de

Mitgliederversammlung und Satzung

Die Mitglieder des LAFT Berlin werden zwei Mal im Jahr zur Mitgliederversammlungen Jahr eingeladen. Die Mitglieder entscheiden über die Hauptaufgaben des Verbands, seine Ziele und Projekte, sie nehmen den Bericht des Vorstands entgegen und entlasten diesen. Die Mitgliederversammlung kann darüber hinaus Arbeitsgruppen zu besonderen Themen und Aufgaben gründen.
Satzungsänderungen erfolgen in der Mitgliederversammlung mit Zweidrittelmehrheit, alle anderen Entscheidungen werden mit einfacher Mehrheit gefasst.

Geschäftsordnung

Aufgaben und Geschäftsverteilung des Vorstands werden in einer Geschäftsordnung festgelegt.

Die Satzung sowie die Geschäftsordnung stehen hier in PDF Format zum Download bereit.
Satzung des LAFT Berlin
Geschäftsordnung des LAFT Berlin