Solistenensemble Kaleidoskop

Das 2006 in Berlin gegründetet Solistenensemble Kaleidoskop hat sich im Laufe der Jahre stetig gewandelt und immer wieder innovative Formen der Musikvermittlung erprobt. In enger Zusammenarbeit mit Künstler*innen aus anderen Genres sucht Kaleidoskop nach neuen Aufführungsformen; die Musiker*innen werden dabei auch selbst zu Performern und Darstellern.

Das Repertoire reicht vom Frühbarock bis zur aktuellen Musik, auch eigene Musikkonzepte werden entworfen. Kaleidoskop arbeitet eng mit dem Radialsystem in Berlin zusammen und ist zu Gast bei renommierten Festivals wie dem Kunstfest Weimar, den KunstFestSpielen Herrenhausen, dem Sydney Festival, dem Holland Festival, operadhoy Madrid, Wien Modern oder den Donaueschinger Musiktagen.

Im Laufe des künstlerischen Engagements hat das Solistenensemble mit Künstler*innen wie Sasha Waltz, Sabrina Hölzer, Jennifer Walshe, Georg Nussbaumer, Laurent Chétouane, Sebastian Claren und der Band Mouse on Mars zusammengearbeitet.

Founded in Berlin in 2006, the Solistenensemble Kaleidoskop has undergone constant change over the years, and has repeatedly tried out innovative new forms of musical exploration. In close collaboration with artists from other genres, Kaleidoskop expands the meaning of musicianship; the musicians themselves become performers.

The repertoire ranges from early baroque to contemporary music, and the ensemble also designs its own musical concepts. Kaleidoskop cooperates closely with Radialsystem in Berlin, and has been a guest at renowned festivals such as the Kunstfest Weimar, the KunstFestSpiele Herrenhausen, the Sydney Festival, the Holland Festival, operadhoy Madrid, Wien Modern and Donaueschinger Musiktage.

In the course of its artistic engagement, Solistenensemble Kaleidoskop has collaborated with artists such as Sasha Waltz, Sabrina Hölzer, Jennifer Walshe, Georg Nussbaumer, Laurent Chétouane, Sebastian Claren and the band Mouse on Mars.

last build: 2021-06-12T10:06:10+02:00 1623485170