Sarah Klöfer

Sarah Klöfer
14059 Berlin
Deutschland

Sarah Klöfer, studierte Theaterwissenschaft, Publizistik und Kommunikationswissenschaft (FU Berlin) und Theaterregie (HfMT Hamburg). Neben ihrer Regietätigkeit ist sie Expertin für Brettspiele und Spielmechanismen, sowie Feministin und politische Aktivistin.

Ihr Wissen über Spielstrukturen und deren unterschiedliche Mechaniken fließen permanent in ihre Arbeit ein. Hierbei ist es ihr ein besonderes Anliegen die Spielstrukturen in den realen Raum zu übertragen, um kollaborative Strukturen und Handlungsprozesse zu ermöglichen.

Mit dem Künstler*innenkollektiv "Die Spieleberatung“ entwickelt sie antikapitalistische Spiele und Spielprinzipien.

Darüber hinaus ist sie eine der Initiatorinnen der Kampagne „Kleiner Fünf“ und Mitbegründerin des Vereins „Tadel verpflichtet e.V.“ welche sich seit 2016 mit der Strategie der „radikalen Höflichkeit“ aktiv gegen Rechtspopulismus einsetzen.

Sarah Klöfer studied science of theatre, journalism, communication studies and theatre directing in Berlin and Hamburg. She is also expert on board games and game mechanisms, as well as feminist and political activist.

Her knowledge of game structures and their different mechanics are always part of her work. One important point is the attempt to transfer the play structures into real space to create collaborative structures and action processes. She develops anti-capitalist games and game principles with the artist collective "Die Spieleberatung“.

She is one of the initiators of the „Kleiner Fünf" campaign and co-founder of the association „Tadel verpflichtet e.V.“ They have been campaigning against right-wing populism since 2016 with the strategy of "radical courtesy".

last build: 2021-09-20T09:14:52+02:00 1632122092