Hendrik Quast

Hendrik Quast ist queerer Performance- und Aktionskünstler (* 1985 in Celle). Er widmet sich mit einem prozessualen Theaterbegriff darstellerischen Techniken an der Grenze zur Unterhaltungskultur, wie Bauchrednern, Pantomime oder Musicalgesang. Diese lässt er mit Alltagspraktiken, Handwerken und Kulturtechniken wie Tierpräparation, Trauerfloristik oder Nageldesign kollidieren. Durch ihre Theatralisierung entstehen unterschiedliche künstlerische Formate wie ortsspezifische Happenings und Bühnenperformances. Seine Performances wurden mit Institutionen wie Künstlerhaus Mousonturm (Frankfurt am Main), Gessnerallee (Zürich), FFT Düsseldorf, Theater Rampe (Stuttgart), Sophiensæle (Berlin) sowie Kampnagel (Hamburg) realisiert. Seine Arbeiten waren bei internationalen Performance- und Kunstfestivals wie u. a. Impulse Theater Festival, steirischer herbst, Festival a/d Werf (Utrecht) und Internationales Sommerfestival Kampnagel (Hamburg) zu sehen. Für den WDR Köln adaptierte er mehrere Theaterarbeiten als Hörspiele (u. a. „Nagelneu", 2021, Hörspiel des Monats Januar).

Quast ist Absolvent des Instituts für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen.

Hendrik Quast ist queerer Performance- und Aktionskünstler (* 1985 in Celle). Er widmet sich mit einem prozessualen Theaterbegriff darstellerischen Techniken an der Grenze zur Unterhaltungskultur, wie Bauchrednern, Pantomime oder Musicalgesang. Diese lässt er mit Alltagspraktiken, Handwerken und Kulturtechniken wie Tierpräparation, Trauerfloristik oder Nageldesign kollidieren. Durch ihre Theatralisierung entstehen unterschiedliche künstlerische Formate wie ortsspezifische Happenings und Bühnenperformances. Seine Performances wurden mit Institutionen wie Künstlerhaus Mousonturm (Frankfurt am Main), Gessnerallee (Zürich), FFT Düsseldorf, Theater Rampe (Stuttgart), Sophiensæle (Berlin) sowie Kampnagel (Hamburg) realisiert. Seine Arbeiten waren bei internationalen Performance- und Kunstfestivals wie u. a. Impulse Theater Festival, steirischer herbst, Festival a/d Werf (Utrecht) und Internationales Sommerfestival Kampnagel (Hamburg) zu sehen. Für den WDR Köln adaptierte er mehrere Theaterarbeiten als Hörspiele (u. a. „Nagelneu", 2021, Hörspiel des Monats Januar).

Quast ist Absolvent des Instituts für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen.

last build: 2021-09-20T09:47:47+02:00 1632124067