Veranstaltungen des LAFT Berlin

Der LAFT Berlin hat verschiedene Veranstaltungsformate entwickelt, die regelmäßig und überwiegend auf ehrenamtlicher Basis organisiert und durchgeführt werden. Dazu gehören die Fördersummits des LAFT Berlin, auf denen die Positionen des Verbandes zum Berliner Fördersystem gemeinsam mit kulturpolitisch engagierten Interessenten erarbeitet werden. Der Fliegende Stammtisch des LAFT Berlin ist ein Netzwerkformat und bietet regelmäßig die Möglichkeit, verschiedene Spielstätten der Freien Szene in einer angenehmen Atmosphäre kennenzulernen und mit ihren künstlerischen Leiter*innen auf eine ungezwungene Weise in Kontakt zu treten. Darüber hinaus führt der LAFT Berlin Arbeitstage und Informationsveranstaltungen zu bestimmten (kultur-)politischen Themen oder Anlässen durch und feiert jährlich in Verbindung mit der Jahresfeier des Performing Arts Programms Berlin ein Sommerfest, auf dem u.a. die Arbeit und verschiedenen Projekte des LAFT Berlin vorgestellt werden. Ein Überblick über die bisherigen Veranstaltungen des LAFT Berlin findet sich im Archiv.

Aktuelle Termine

Bundesverband Freie Darstellende Künste: UTOPIA.JETZT – Bundeskongress der freien darstellenden Künste
16. bis 19. Januar 2020 im HAU Hebbel am Ufer


Mit dem 5. Bundeskongress schafft der BFDK den Akteur*innen der freien darstellenden Künste sowie Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung erneut einen großen gemeinsamen Denkraum und fragt nach Möglichkeiten, Visionen, Idealen sowie konkreten Schritten für eine lebendige und wirkmächtige Theaterlandschaft heute und morgen. Das ausführliche Programm und damit die auch Website des Bundeskongresses ist ab sofort online! Die Teilnahme ist nach Akkreditierung kostenfrei und bis zum 12. Januar 2020 möglich. Das Programm erstreckt sich über sechs Kernthemen der freien Szene und zusätzlichen Open Spaces.

Und auch der LAFT Berlin wird mit zwei Veranstaltungsformaten auf dem Bundeskongress vertreten sein:

Bustour durch die freien darstellenden Künste Berlin
16. Januar 2020, 13:00 bis 16:00 Uhr (auf Deutsch)
19. Januar 2020, 13:30 bis 16:30 Uhr (auf Englisch)
Start:
HAU2, Hallesches Ufer 32, 10963 Berlin
Das Performing Arts Programm Berlin lädt im Rahmen des Bundeskongress die überregionalen Fachbesucher*innen und alle Interessierten zum Besuch von Spielstätten und Produktionsorten der Szene ein. Die Tour bietet die Möglichkeit, mehrere Institutionen und Akteur*innen der freien darstellenden Künste kennenzulernen und sich beim ungezwungenen Austausch zu informieren und zu vernetzen.

PAPdate: Der LAFT Berlin und seine Projekte
17. Januar 2019, 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort:
HAU 3 | Studio 2, Tempelhofer Ufer, 10963 Berlin
Wir freuen uns, viele Fachbesucher*innen und Akteur*innen aus anderen freien Szenen beim Bundeskongress in Berlin begrüßen zu dürfen und nutzen die Gelegenheit und stellen den Verband, die solidarischen Angebote unseres Programms und das Performing Arts Festival in einem kompakten Überblick mit anschließendem Austausch vor.

Wir freuen uns, Sie und Euch auf dem Bundeskongress zu treffen!
Das vollständige Programm ist zu finden unter: www.utopia-jetzt.de/de