Veranstaltungen des LAFT Berlin

Der LAFT Berlin hat verschiedene Veranstaltungsformate entwickelt, die regelmäßig und überwiegend auf ehrenamtlicher Basis organisiert und durchgeführt werden. Dazu gehören die Fördersummits des LAFT Berlin, auf denen die Positionen des Verbandes zum Berliner Fördersystem gemeinsam mit kulturpolitisch engagierten Interessenten erarbeitet werden. Der Fliegende Stammtisch des LAFT Berlin ist ein Netzwerkformat und bietet regelmäßig die Möglichkeit, verschiedene Spielstätten der Freien Szene in einer angenehmen Atmosphäre kennenzulernen und mit ihren künstlerischen Leiter*innen auf eine ungezwungene Weise in Kontakt zu treten. Darüber hinaus führt der LAFT Berlin Arbeitstage und Informationsveranstaltungen zu bestimmten (kultur-)politischen Themen oder Anlässen durch und feiert jährlich in Verbindung mit der Jahresfeier des Performing Arts Programms Berlin ein Sommerfest, auf dem u.a. die Arbeit und verschiedenen Projekte des LAFT Berlin vorgestellt werden. Ein Überblick über die bisherigen Veranstaltungen des LAFT Berlin findet sich im Archiv.

Aktuelle Termine

­Performing Arts Programm Berlin: Performersion International – Arts, Digitality, Practice vom 30. bis 31. Januar 2020
Ort:
Schaubude Berlin, Greifswalder Str. 81-84, 10405 Berlin

Im Mittelpunkt der Performersion International am 30. und 31. Januar 2020 stehen die digitalen Möglichkeiten für Künstler*innen und Akteur*innen der Performing Arts. In Vorträgen werden u. a. die performative Zukunft der Computergames und die Bedeutung und Repräsentation elektronischer Bilder in den Künsten der Zukunft diskutiert. Dazu vermitteln Workshops Fachwissen und digitale Werkzeuge, um die Teilnehmenden als selbstermächtigte digitale Akteur*innen zu stärken. In Tischgesprächen stellen zahlreiche Künstler*innen und freie Gruppen ihre Projekte vor und tauschen sich über Strategien, Werkzeuge und nächste Herausforderungen aus.

Weitere Informationen unter: www.pap-berlin.de