Melanie Schmidli

Melanie Schmidli wurde in Basel geboren und studierte Schauspiel an der Universität der Künste in Berlin. Seit 2011 arbeitet sie als freie Schauspielerin, Performerin und Maskenspielerin. Ihre künstlerische Praxis oszilliert zwischen unterschiedlichen performativen Methoden und Körperarbeiten. In den letzten Jahren fokussierte sie sich vermehrt auf physical theatre mit Schwerpunkt Maskenspiel und auf feministische Perspektiven in der Darstellenden Kunst. Ihre Arbeiten beinhalten selbstproduzierte Solos und Kollektivarbeiten, die in Deutschland und der Schweiz touren, wie z.B. „Marielle, die Ehrjungfrau“ (ausgezeichnet mit dem Premio Preis). Sie ist Teil der internationalen Maskenspielgruppe Familie Flöz. Eine ihrer auffälligsten Arbeiten ist das feministisch-satirische Late-Night-Format „Projekt Schooriil“ in den Sophiensaelen.

Melanie Schmidli was born in Basel and studied acting at the University of the Arts in Berlin. She has been working as a freelance actress, performer and mask player since 2011. Her artistic practice oscillates between different performative methods and body works. In recent years, she has increasingly focused on physical theatre with an emphasis on mask play and feminist perspectives in the performing arts. Her work includes self-produced solos and collective works that tour in Germany and Switzerland, such as "Marielle, die Ehrjungfrau" (awarded the Premio Prize). She is part of the international masque group Familie Flöz. One of her most striking works is the feminist-satirical late-night format "Projekt Schooriil" at the Sophiensaele.

last build: 2022-07-03T05:04:40+02:00 1656817480