Wenke Hardt

Regisseurin und Begründerin der Theater- und Performance-Gruppe hardt attacks

Wenke Hardt verbindet die Faszination des Geschichten Erzählens mit Elementen aus Tanz/Choreografie und einer Ästhetik der maximalen Reduktion. Auf der Bühne so wenig als möglich - in den Köpfen der Zuschauer die ganze Welt. Kein Video auf der Bühne. Das Theater als Schutzraum gegen Reizüberflutung und Ort der kollektiven Auseinandersetzung mit Menschheitsthemen. Spezialgebiet: Burleske Tragödie. Probenzeit nicht unter 6 Wochen. Der Inhalt bestimmt die Form. Alle Produktionen sind gastspieltauglich.

Zusammenarbeit mit Alexander H. Schulz - Ausstattung/Szenografie- , Eli Ho - Choreografie - und einem wechselnden Stammensemble, u.a. mit Claudia Wiedemer, Monika Wiedemer, Veronika Nowag-Jones.

Home base: Theater unterm Dach

Koproduktionen und Gastspiele in Hamburg, Dresden, Nürnberg, Bochum, Braunschweig, Friedrichshafen, Dortmund, Stuttgart.

Einladungen zu diversen Festivals

Director of the theatre- und perfomance-group hardt attacks, combines the fascination of story telling with elements of dance/choreography and the aesthetics of extreme reduction. On stage as little as possible – in the minds of the audience the world comes alive.

No video on stage. Theatre is understood as a shelter against stimulus satiation and as a place for collective debate about the nature of humankind. Area of expertise: Burlesque Tragedy. Production period 6 weeks at least.

hardt attacks the core-team: Wenke Hardt (direction) and Alexander Schulz (Art direction and costume design) together with Claudia Wiedemer, Monika Wiedemer and different ensembles.

Home base: Theater unterm Dach

Co productions and guest performance in Hamburg, Dresden, Nürnberg, Bochum, Braunschweig, Friedrichshafen, Dortmund, Stuttgart.

Invitations to several festivals

last build: 2019-12-11T11:04:56+01:00 1576058696