Novoflot

Sven Holm
Wallstraße 32, Haus C
10179 Berlin
Deutschland
Tel.: 0176 32046593

NOVOFLOT ist eine freie Opernkompanie in Berlin. Seit ihrer Gründung 2002 wurden unterschiedliche Projektformate entwickelt. Neben Kreneks „Glockenturm“ und Traettas „Antigone“ entstanden u.a. die zehnteilige Opernsaga „Kommander Kobayashi“, die Trilogie „WAS WIR FÜHLEN“, „Das Weihnachtsoratorium“, „Pariser Leben“, „DAS SCHLOSS“, „Der Sieg über die Sonne“ sowie das derzeitige Projekt „T-House-Tour“. Zusammenarbeiten erfolgten mit den Sophiensaelen, Radialsystem V, Hamburgische Staatsoper, UltraSchall Festival, Warschauer Herbst, Teatr Wielki Warschau, Théâtre National du Luxembourg, Trafó Budapest, Transmediale, Haus der Berliner Festspiele, Hamburger Bahnhof, Akademie der Künste und Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. 2014 wurden NOVOFLOT mit dem George Tabori Preis ausgezeichnet.

NOVOFLOT is a Berlin-based independent opera company. Since its foundation in 2002 they have developed various project formats. After Krenek’s "Bell Tower" and Traetta’s "Antigone" they staged the ten-part opera saga "Kommander Kobayashi", the trilogy "HOW WE FEEL", "The Christmas Oratorio", "Parisian Life", "The Castle", "Victory over the Sun" and the current project "T-House-Tour". Collaboration partners have been Sophiensaele, Radialsystem V, Hamburg State Opera, UltraSchall Festival, Warsaw Autumn, Teatr Wielki Warsaw, Théâtre National du Luxembourg, Trafó Budapest, Transmediale, Haus der Berliner Festspiele, Hamburger Bahnhof, Academy of the Arts and Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. In 2014 NOVOFLOT were awarded the George Tabori Prize.

last build: 2019-12-08T19:25:56+01:00 1575829556